spacer spacer

FF Hohenhameln
Freiwillige Feuerwehren der Gemeinde Hohenhameln

spacer
FF Gemeinde Hohenhameln
Hauptmenü
Home
Meldungen
- - - - - - - - - - - - - - - - -
Gemeinde
Ortsfeuerwehren
Bierbergen
Clauen
Equord
Harber
Hohenhameln
Mehrum
Ohlum
Soßmar
Stedum-Bekum
Jugendfeuerwehren
JFW Mehrum
JFW Soßmar
KFW Mehrum
KFW Clauen
Brandschutzerziehung
Informationen
Suche
Galerie
Download
Links
Kontakt
Impressum
Hinweise
Feuerwehr bewegt
LFS E-Learning
112-Spiel
 
Home arrow Hohenhameln arrow Aktivitäten arrow Gedenkstein

Gedenkstein PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Haupt Sebastian   
Sonntag, 19. Februar 2012
Einweihung vom umgestalteten Vorplatz der Freiwilligen Feuerwehr Hohenhameln
 
2012_02_11_gedenkstein_hohenhameln_haupt3aa
Foto : Einweihungsfeier des Gedenksteins
 
 
Bereits im Oktober des letzten Jahres waren die Arbeiten am umgestalteten Vorplatz am Feuerwehrgerätehaus in Hohenhameln abgeschlossen. Jetzt wurde die offizielle Einweihung vorgenommen und das Ganze mit einer Fete in der Fahrzeughalle der Feuerwehr verbunden.
Eingeladen dazu waren zahlreiche Gäste, die das Vorhaben unterstützt haben, die Hohenhamelner Feuerwehrkameraden mit Partnern sowie eine Abordnung der Partnerfeuerwehr aus Ammern
(Thüringen).
Im Januar 2010 verstarb das langjährige Feuerwehrmitglied Heinrich Boes. Boes war 20 Jahre lang Ortsbrandmeister und gründete in seiner Amtszeit die Partnerschaft mit der Feuerwehr Ammern.
Nach seiner Beerdigung lag der Wunsch der Familie Boes vor, die Feuerwehr mit einer Spende zu unterstützen.
Die Ortswehr hat sich für die Aufstellung eines Findlings entschieden, der an die 20 jährige Partnerschaft mit der Feuerwehr Ammern im Jahre 2010 erinnern sollte.
Zudem war der Vorplatz mit seiner geschotterten Fläche wenig ansehnlich. Der Platz sollte gepflastert werden.
Es wurde ein Antrag für die Bereitstellung von für die Pflasterung erforderlichem Material und die Ausführung von Aushubarbeiten bei der Gemeinde gestellt. Mit dem Haushalt 2011 stand das Geld
dann zur Verfügung. Die Pflasterarbeiten wurden von den Kameraden der Wehr in Eigenleistung vorgenommen – insgesamt 226 Stunden.
Bei Ihrem Vorhaben hat die Feuerwehr viel Unterstützung erfahren. Der Findling fand sich auf dem Kraftwehrsgelände in Mehrum, die Inschrift wurde von Fa. Aselmann vorgenommen und Fa. Holsteiner unterstütze mit einem Kran beim Umstellen vom Fahnenmast. Bei der Einweihung bedankte sich Ortsbrandmeister Lars Kunz bei allen die dieses Projekt unterstützt haben und würdigte die gute Partnerschaft mit den Kameraden aus Ammern.
 
 
2011_11_04gedenkstein1_haupta
2012_02_11_gedenkstein_hohenhameln_haupt1aa

Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 19. Februar 2012 )
 
< zurück   weiter >
© 2017 FF Hohenhameln
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
spacer