spacer spacer

FF Hohenhameln
Freiwillige Feuerwehren der Gemeinde Hohenhameln

spacer
FF Gemeinde Hohenhameln
Hauptmenü
Home
Meldungen
- - - - - - - - - - - - - - - - -
Gemeinde
Ortsfeuerwehren
Bierbergen
Clauen
Equord
Harber
Hohenhameln
Mehrum
Ohlum
Soßmar
Stedum-Bekum
Jugendfeuerwehren
JFW Mehrum
JFW Soßmar
KFW Mehrum
KFW Clauen
Brandschutzerziehung
Informationen
Suche
Galerie
Download
Links
Kontakt
Impressum
Hinweise
Feuerwehr bewegt
LFS E-Learning
112-Spiel
 
Home arrow Clauen arrow Aktivitäten arrow Bericht zum Laternenumzug 2017 in Clauen

Bericht zum Laternenumzug 2017 in Clauen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Tobias Paschwitz   
Dienstag, 7. November 2017

Pressemitteilung

  • großer Laternumzug in Clauen

 

 

Clauen, den 04.11.2017

„Piff, Paff, Puff es knallt im Wald!!“ schallte es am vergangen Samstag Abend durch die dunkle Ortschaft Clauen.

 


 

Nach einer kurzen und kinderfreundlichen Andacht geleitet von Pastor Bähr in der evangelischen Kirche zu Clauen, welche in diesem Jahr zum ersten Mal aktiv von der KiTa „Klein Panama“ unterstützt wurde konnte Ortsbrandmeister Andreas Bock rund 300 kleine und große Besucher auf dem Platz vor der Grundschule begrüßen.

 


 

Anschließend formte sich ein Umzug angeführt durch Fackelträger der Jugendfeuerwehr und begleitet durch den Spielmanns- und Hörnerzug Peine. Ortsbrandmeister Bock führte die Marschordnung auf der alt bekannten Route durch die Ortschaft und so wurde wie bereits in den Vorjahren an zwei Plätzen gehalten um gemeinsam unter Leitung des Kindergartens einige Laternenlieder zu trellern. „Die Route führte ebenfalls über eine völlig unbeleuchtete Straße am Ortsrand in der die Laternen besonders gut zur Geltung gekommen sind“ so der Ortsbrandmeister.

 


 

Zurück am Dorfplatz angekommen konnten die Besucher den Abend bei Stockbrot rösten am Lagerfeuer, Bratwurst, Hotdog Lollies und weiteren Köstlichkeiten ausklingen lassen. “In diesem Jahr haben wir über 50kg Pommes verkauft, neuer Rekord bei dieser Veranstaltung“ teilte Andre Walkling von der Firma AWE mit. Aber auch die großen Besucher konnten sich bei Glühwein und heissem Kakao am Lagerfeuer aufwärmen.

 


 

„Das bestellte „Laternenwetter“ kam uns nur zu Gute und somit konnten wir wohl erneut einen Besucher Rekord aufstellen“ so einer der Organisatoren. Gegen 22 Uhr war dann Zapfenstreich und die vielen Helfer ua. der Clauener Ortswehr begannen mit dem Rückbau...

 


 

„Auch in diesem Jahr bedanke ich mich bei den vielen helfenden Händen die solche Veranstaltungen erst möglich machen und auf die ich mich zum Teil schon seit vielen Jahren verlassen kann!“ so der Ortsbrandmeister.

Neben der federführenden Clauener Ortswehr war zudem die ev. Kirchengemeinde, der Ortsrat, die KiTa Klein Panama, die Wilden Wiesen Würmer, die Firma AWE, der Heimatverein und viele mehr an der Veranstaltung beteiligt.

 

Text/Bild: Tobias Paschwitz

 

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 7. November 2017 )
 
< zurück   weiter >
© 2018 FF Hohenhameln
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
spacer