spacer spacer

FF Hohenhameln
Freiwillige Feuerwehren der Gemeinde Hohenhameln

spacer
FF Gemeinde Hohenhameln
Hauptmenü
Home
Meldungen
- - - - - - - - - - - - - - - - -
Gemeinde
Ortsfeuerwehren
Bierbergen
Clauen
Equord
Harber
Hohenhameln
Mehrum
Ohlum
Soßmar
Stedum-Bekum
Jugendfeuerwehren
JFW Mehrum
JFW Soßmar
KFW Mehrum
KFW Clauen
Brandschutzerziehung
Informationen
Suche
Galerie
Download
Links
Kontakt
Impressum
Hinweise
Feuerwehr bewegt
LFS E-Learning
112-Spiel
 
Home arrow Hohenhameln arrow Aktivitäten arrow Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Kunz   
Sonntag, 17. Januar 2010

Besonders viele Verkehrsunfälle in 2009

Jahreshauptversammlung der FF Hohenhameln am 16.01.2010

Rund 110 Feuerwehrkameraden und Gäste konnte Ortsbrandmeister Lars Kunz bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Hohenhameln am vergangenen Sonnabend begrüßen. Darunter auch eine Abordnung der Partnerfeuerwehr aus Ammern in Thüringen. In diesem Jahr besteht die Partnerschaft 20 Jahre und soll mit einem gemeinsamen Fest gefeiert werden.

 

In seinem Tätigkeitsbericht ging Kunz auf das Einsatzgeschehen in 2009 ein. 30 Einsätze waren zu absolvieren, darunter auch ein schwieriger Wohnungsbrand und überdurchschnittlich viele schwere Verkehrsunfälle. Gerade das Verarbeiten der Eindrücke solcher Einsätze ist für die Feuerwehrkameraden belastend.

Die Geräteausstattung der Hohenhamelner Wehr wurde in 2009 um eine Atemschutznotfalltasche ergänzt. Wenn eine Feuerwehrtrupp in Innenangriff unter Atemschutz vorgeht, steht immer ein zweiter Trupp zur Absicherung bereit. Dieser Trupp wird nun mit der Tasche ausgerüstet, die ein weiteres Atemschutzgerät sowie einige Werkzeuge enthält mit denen ein verunfallter Atemschutzträger gerettet werden kann.

Ein Schwerpunkt im vergangenen Jahr war die Ausbildung. Bei einem Übungswochenende stand für die praktischen Übungen ein Abbruchhaus zur Verfügung. Der Einsatz von Wasser beim Inneneingriff und auch das Öffnen verschlossener Türen konnten ausgiebig geübt werden.

Im Anschluss an den Tätigkeitsbericht wurden verschiedene Ehrungen und Beförderungen vorgenommen. Befördert wurden Jens Heidland und Jakob Dobberstein zum Feuerwehrmann sowie Karsten Dolatka zum Hauptfeuerwehrmann. Geehrt wurden, Sebastian Exner und Christian Haiduk für 10 Jahre Mitgliedschft im Musikzug, Jens und Michael Walkling für 30 Jahre Mitgliedschaft im Musikzug sowie Georg Planke für 40 Jahre Mitgliedschaft im Musikzug, Peter Kick für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst, Klaus Herrmann für 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst und Günter Schaper für 60 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr Hohenhameln.

Überschattet wurde die Versammlung durch den Tod von Heinrich Boës am vergangenen Freitag. Heinrich Boes war 40 Jahre Mitglied in der Feuerwehr, 20 Jahre lang hat er die Hohenhamelner Wehr als Ortsbrandmeister geführt. In seine Amtszeit fallen viele bedeutende Entwicklungsschritte der Wehr wie der Neubau der Fahrzeughalle und die Beschaffung von Feuerwehrfahrzeugen. Nach seiner Zeit als Ortsbrandmeister war Boës als Schriftführer in Kreis- und Gemeindefeuerwehr aktiv. Als Kreispressesprecher hat er die Wehren im Landkreis Peine nach außen vertreten. Sein Tod hinterlässt eine große Lücke in den Reihen der Feuerwehr.


Foto:

Hinten v.l. Jens Walkling, Jens Heidland, Michael Walkling, Karsten Dolatka, Peter Kick, Sebastian Exner, Wilhelm Ahrens (stellv. Ortsbrandmeister), vorne v.l. Reinhard Meyer (Bereitschaftführer), Günther Becker (Gemeindebrandmeister), Lutz Erwig (Bürgermeister), Jakob Dobberstein, Günter Schaper, Georg Planke, Klaus Herrmann, Christian Haiduk, Lars Kunz (Ortsbrandmeister)

cimg0071a

Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 17. Januar 2010 )
 
< zurück   weiter >
© 2017 FF Hohenhameln
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
spacer