spacer spacer

FF Hohenhameln
Freiwillige Feuerwehren der Gemeinde Hohenhameln

spacer
FF Gemeinde Hohenhameln
Hauptmenü
Home
Meldungen
- - - - - - - - - - - - - - - - -
Gemeinde
Ortsfeuerwehren
Bierbergen
Clauen
Equord
Harber
Hohenhameln
Mehrum
Ohlum
Soßmar
Stedum-Bekum
Jugendfeuerwehren
JFW Mehrum
JFW Soßmar
KFW Mehrum
KFW Clauen
Brandschutzerziehung
Informationen
Suche
Galerie
Download
Links
Kontakt
Impressum
Hinweise
Feuerwehr bewegt
LFS E-Learning
Landesfeuerwehrverband Niedersachen
 
Home arrow Clauen arrow Aktivitäten arrow Retten und Selbstretten nach FwDV 1

Retten und Selbstretten nach FwDV 1 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Tobias Paschwitz   
Freitag, 6. November 2015

Am 4.11. kam die Gruppe Kwiezinski dank des Engagements einiger Kameraden in den Genuss einer besonderen Ausbildung > Retten und Selbstretten nach FwDV 1 <

Vielen Dank schoneinmal vorab an die Kameraden Markus (FF Clauen) und Jens (FF Mehrum) sowie die Betreiber des Kraftwerkes!




Die Teilnehmenden Kameraden bereiteten sich schon in den voran gegangenen Übungsdiensten auf den praktischen Teil der Ausbildung mit "Knotenkunde" sowie einem ausführlichen theoretischen Unterricht vor.

 

( Bild: ein Mastwurf um ein ganzes Regal legen... garnicht so einfach! )

 

Endlich am Ort des Geschehens angekommen wurden noch einmal die wichtigsten Maßnahmen besprochen bevor es an die Seile ging und die ersten Übungen aus ca. 3m Höhe begannen. Hierbei waren einige Kameraden erstaunt wo ein allgegenwärtiger Mastwurf alles zum Einsatz kommen kann.... in diesem Fall um ein komplettes am Boden verschraubtes Regal.

 

( Bild: es kostet Überwindung dem Material zu vertrauen und sich "fallen" zu lassen )

Nachdem jeder die Rettung aus dem 1. OG mehrfach exerziert hat gingen wir einen Schritt weiter: Rettung aus dem 3. OG. Hierbei kam neben dem zur Standart Ausrüstung gehörenden Feuerwehr Haltegurt zusätzlich noch ein komplettes Rettungsgeschirr wie man es auch z.B. bei der Bergwacht findet zum Einsatz. Viel Überwindung hat es gekostet dem eingesetzten Material vertrauen zu schenken, über die Brüstung zu steigen und sich rückwärts in das Seil zu hängen... Der Einsatz wurde belohnt, denn ein solcher Ausblick über Mehrum und die Erfahrung die man beim "gemütlichen" herabgleiten aus dem "3. OG" macht sind durchaus einmalig.

 

 

( Bild: wenn das vertrauen gewachsen ist, kann man sich nach FwDV korrekt "fallen lassen" )

 

( Bild: kurze Einweisung in das korrekte Abseilen )

 


( Bild: bestmögliche Berichterstattung, auch bei schlechten Lichtverhältnissen. Dank Lichtmast und Langzeitbelichtung kein Problem )

 

( Bild: der Ausblick über das Clauener LF und das Gewerbegebiet Ackerköpfe )

 

Fazit: dieser Übungsdienst war alles andere als Standart. Wir haben viel gelernt was im Falle eines Falles Leben retten kann. UND wir haben bewiesen das der Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr alles andere als Langweilig ist.... 

 

Bilder: Philip Bernhard, Tobias Paschwitz - Text: Tobias Paschwitz

Letzte Aktualisierung ( Samstag, 7. November 2015 )
 
< zurück   weiter >
© 2021 FF Hohenhameln
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
spacer