JHV der Jugendfeuerwehr Mehrum 01.12.2014
Geschrieben von Andree Brathering / Jessilu   
Montag, 15. Dezember 2014

Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr  Mehrum

jhv_jf_mehrum_2014

Am Montag den 01.12.2014 konnte Jugendwart Andree Brathering den Gemeindebrandmeister Günther Becker, Ortsbrandmeisterin Jessika Lahn, stellvertretender Ortsbrandmeister Olliver Sander und die stellvertretende Ortsbürgermeisterin Ingelore Horn begrüßen.

Nach der Begrüßung ging es zu Tagesordnungspunkt zwei, der Bericht des Jugendwartes. Der Jugendwart Andree Brathering berichtete von den zahlreichen Aktionen und Übungsdiensten. Besonders in Erinnerung sind das gemeinsame Zeltlager mit Soßmar und Oberg sowie die gemeinsame Übung auf dem Kraftwerksgelände geblieben. Desweiteren hatte der Jugendwart zu berichten das die JF Mehrum aktuell aus 23 Mitgliedern besteht, die im vergangenen Jahr 2596,5 Dienststunden leisteten.
Nach Bratherings Ausführungen richtete der Gemeindebrandmeister Günther Becker das Wort an die jugendlichen, er berichtete von den aktuellen Ereignissen im Gemeindefeuerwehrwesen. Auch die Ortsbrandmeisterin Jessika Lahn überbrachte grußworte und bedankte sich bei den Jugendlichen für die Unterstützung beim Küchenumbau.

Nachdem die Grußworte der Gäste aus dem feuerwehrtechnischen Bereich beendet waren, sprach die stellvertretende Bürgermeisterin Ingelore Horn noch paar nette Worte. Der Ortsrat sei stolz auf ihre Jugendfeuerwehr und bedankte sich für die große Unterstützung beim Umwelttag.

Nach den grußworten der gäste standen die wählen zum jugendausschuss an. Der neue jugendausschuss setzt sich aus Niklas Wilke (Jugendsprecher), Jessica Vonau (Schriftführerin),  Carina Landauer (Kassenwartin) und Lara Lukoschek (Stellv. Jugendsprecherin) zusammen (Bild v.l.).

Nun endlich stand der letzte Tagesordnungspunkt an: Ehrungen. Alle Jugendlichen waren aufgeregt, wer würde dieses jahr Jugendfeuerwehr Mitglied des Jahres werden. Um diesen Titel zu bekommen müssen die Kinder beim Übungsdienst am meisten anwesend gewesen sein und die meisten Dienststunden zusammen bekommen.

In diesem Jahr hat es Carina Landauer geschafft.

Andree Brathering
Jugendwart JF Mehrum