VU Mehrum/Hämerlerwald
Geschrieben von Haupt Sebastian   
Mittwoch, 24. Februar 2021

Pressemitteilung

Schwerer Verkehrsunfall bei Mehrum


Hohenhameln/Mehrum, den 24. Februar2021:
Am Mittwochmorgen den 24. Februar 2021 wurden die Ortswehren Mehrum und Equord um 8.21 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person zwischen Mehrum und Hämerlerwald alarmiert.

2021_02_24_vu_mehrum_haupt1a

Ein 42-Jähriger aus der Region Hannover befuhr die Straße in Richtung Mehrum und kam aus ungeklärten Gründen nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich dreimal bevor dieser auf einem Feld zum Stehen kam.
Die alarmierten Kräfte um Einsatzleiter und Stellv. Ortsbrandmeister Steffen Wenzel konnten die Person über die Beifahrerseite des Pkw befreien und zur weiteren Behandlung an den Rettungsdienst übergeben.
Der 42-Jährige kam mit vermutlich schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.
Während der Rettungs- und Sicherungsmaßnahmen war die Landestrasse für ca. 1 Stunde gesperrt.

Im Einsatz waren die Ortswehren aus Mehrum und Equord mit 3 Fahrzeugen und 14 Kräften
RTW /Rettungswagen
NEF / Notarzt
2 * Polizei

2021_02_24_vu_mehrum_haupt2a

2021_02_24_vu_mehrum_haupt3a

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 25. Februar 2021 )