Gasaustritt am Seniorenzentrum
Geschrieben von Haupt Sebastian   
Dienstag, 7. Dezember 2021

Pressemitteilung

Gasgeruch / Gasaustritt am Hohenhamelner Seniorenzentrum


Hohenhameln, den 07. Dezember 2021: Am

Dienstagnachmittag den 7. Dezember 2021 wurde die

Ortsfeuerwehr Hohenhameln um 16:56 Uhr zu einem

Gasgeruch/ Gasaustritt zum Seniorenzentrum am Dehnenweg

alarmiert.

2021_12_07_gasgeruch_seniorenzentrum_haupt1a


Mitarbeiter eines Energieversorgers überprüfen zurzeit mithilfe

eines Messgerätes die Gasanschlüsse im Ort.

Dabei stellten sie fest, dass am Seniorenzentrum an einem

Gebäude mit 27 Heimbewohnern eine Leitung defekt war.

Um die Hausbesitzer bzw. die Heimleitung zu informieren,

stellten sie beim Betreten des Hauses ebenfalls eine hohe

Gaskonzentration fest und alarmierten umgehend die

Feuerwehr und stellten den Gasanschluss ab.

Die Hohenhamelner Ortswehr rückte mit drei Fahrzeugen und

18 Kräften aus.

Mit einem Überduckbelüfter, an dem ein formstabiler

Spiralschlauch angeschlossen werden kann, wurden die

Kellerräume und Flure des Gebäudes belüftet.

2021_12_07_gasgeruch_seniorenzentrum_haupt2a

Glücklicherweise konnte festgestellt werden, dass es nicht zu

einer Gasausbreitung in den Zimmern kam.

Nach einer guten halben Std. war in dem ganzen Gebäude

keine Gaskonzentration mehr festgestellt worden und die

Ortswehr konnte wieder einrücken.

Der Energieversorger begann noch am späten Abend mit

Reparaturarbeiten.

 

Im Einsatz waren

 

Ortswehr Hohenhameln mit18 Kräften

 

Rettungswagen

 

Polizei

 

Energieversorger

 

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 8. Dezember 2021 )