spacer spacer

FF Hohenhameln
Freiwillige Feuerwehren der Gemeinde Hohenhameln

spacer
FF Gemeinde Hohenhameln
Hauptmenü
Home
Meldungen
- - - - - - - - - - - - - - - - -
Gemeinde
Ortsfeuerwehren
Bierbergen
Clauen
Equord
Harber
Hohenhameln
Mehrum
Ohlum
Soßmar
Stedum-Bekum
Jugendfeuerwehren
JFW Mehrum
JFW Soßmar
KFW Mehrum
KFW Clauen
Brandschutzerziehung
Informationen
Suche
Galerie
Download
Links
Kontakt
Impressum
Hinweise
Feuerwehr bewegt
LFS E-Learning
Landesfeuerwehrverband Niedersachen
 
Home arrow Gemeinde arrow Gefahrgutzug arrow Übung der Gefahrzüge Abschnitt West am 27.06.12

Übung der Gefahrzüge Abschnitt West am 27.06.12 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Jessilu/Olliver Sander   
Mittwoch, 1. August 2012

Übung der Gefahrgutzüge Abschnitt West des Landkreises Peine auf dem Kraftwerk Mehrum am 27.06.2012

Übungsenario:

Das Übungsszenario sah vor, dass eine Flanschverbindung undicht wurde und so 2 Mitarbeiter mit Ammoniak beaufschlagt wurden.

                                                                                         

Die Blockwarte des Kraftwerks setzte die Alarmierungskette in Gang. Nach kurzer Zeit traf die Ortsfeuerwehr Mehrum ein und begann mit den ersten Sicherungsmaßnahmen. Sie sperrte den Gefahrenbereich weiträumig ab und stellte den Brandschutz sicher.

abc__3

Der Einsatzleiter Olliver Sander erkannte sogleich das Ausmaß der Lage und forderte weitere Kräfte nach. Zuerst traf der Gefahrzug der Gemeinde Hohenhameln ein, danach wurden alle weiteren Einheiten des Abschnitts West mit ELW alarmiert.

abc__8  abc__4

Als die Gefahrgutzüge und der ELW an der Einsatzstelle eintrafen, begannen Sie schnellstmöglich unter CSA mit der Menschenrettung

abc__1abc__2

abc__5

abc__6

Wenig später ereignet sich dann ein weiterer Unfall. Im Ölpumpenhaus kam es zu einer Detonation.

Durch die ausströmenden heißen Dämpfe wurden zwei Mitarbeiter des Kraftwerks verletzt.

Der Gefahrgutzug aus Lahstedt und Ilsede übernahm die Menschenrettung unter CSA.

Auf Grund des Pumpenausfalls musste eine Wasserversorgung über lange Wegstrecke aus dem Kanal aufgebaut werden. Damit das TLF aus Hohenhameln den Löschangriff mit Schaum vornehmen konnte.

abc__9

abc__7abc__10

Übungseinsatzende war um 20:40 Uhr

 

Im Einsatz waren:

LF Mehrum

TLF Mehrum

TLF Hohenhameln

TSF Ohlum

TSF Equord

ÖEL Hohenhameln

Gefahrgutzug West des Landkreises Peine

ABC-Zug Messen und Spüren der Kernstadt Peine

ELW Peine

Und der leitende Notarzt des Landkreises Peine mit Rettungsdienst

 

An dieser Stelle noch Dank an die Kameraden Marcus Schäfer, Reinhard Meyer, Dirk Tinius und Steffen Fieber für die hervorragend ausgearbeitete Übung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 30. August 2012 )
 
weiter >
© 2020 FF Hohenhameln
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
spacer