spacer spacer

FF Hohenhameln
Freiwillige Feuerwehren der Gemeinde Hohenhameln

spacer
FF Gemeinde Hohenhameln
Hauptmenü
Home
Meldungen
- - - - - - - - - - - - - - - - -
Gemeinde
Ortsfeuerwehren
Bierbergen
Clauen
Equord
Harber
Hohenhameln
Mehrum
Ohlum
Soßmar
Stedum-Bekum
Jugendfeuerwehren
JFW Mehrum
JFW Soßmar
KFW Mehrum
KFW Clauen
Brandschutzerziehung
Informationen
Suche
Galerie
Download
Links
Kontakt
Impressum
Hinweise
Feuerwehr bewegt
LFS E-Learning
Landesfeuerwehrverband Niedersachen
 
Home arrow Gemeinde arrow Brandschutzerziehung arrow Aktivitäten arrow Erneute Brandschutzerziehung auf dem Gelände der FTZ

Erneute Brandschutzerziehung auf dem Gelände der FTZ PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Tobias Paschwitz   
Montag, 15. Februar 2016

leichter Regen und Temperaturen kurz über dem Gefrierpunkt hielten die 30 Schüler und Lehrer der Grundschule Essinghausen nicht davon ab einen spannenden und abwechslungsreichen Vormittag auf dem Gelände der Feuerwehr Technischen Zentrale zu verbringen.

 


 

Dieses Mal wurde zu Anfang ein Gruppenfoto vor der Drehleiter der Kernstadt Feuerwehr gemacht. Anschließend wurde diese auch gleich vorgeführt und der Kamerad Tobias Paschwitz Zuständiger für Öffentlichkeitsarbeit und Internetbeauftragter der Clauener  Wehr kam in den Genuss eine "Fahrt" im Korb der Leiter zu absolvieren.

 

 

 


 

Nach der darauf folgenden Begrüßung durch die Brandschutzerzieher Volker Hahnewacker (Stadt Peine) und Martin Westendorf (Gem. Hohenhameln) auf der Kernstadt Feuerwache wurden die Schüler in zwei Gruppen geteilt. Eine Gruppe ging daraufhin in die Liegenschaften der Kreis Feuerwehr wo sich neben Werkstätten, Schlauchwaschstraße und Schlauchturm auch die überarbeitete Atemschutzstrecke befindet. Im Eingang zum Gebäude gibt es schon viel zu sehen, dort steht ua. ein Chemikalienschutzanzug sowie zahlreiche Helme und Ausrüstungsgestände aus der gesamtem Geschichte der Feuerwehr.

 


 

Im Anschluss konnten die Kids einen Eindruck erhalten was so ein Feuerwehrmann alles Leisten muss und durften unter strenger Aufsicht die Endlosleiter und auch das "Käfiglabyrinth" der Atemschutzstrecke ausprobieren. Dies erfreute Groß und Klein und manch einer wollte Runde um Runde drehen....

 


 

 

Danach wurden dann Werkstätten und Fahrzeuge der Kreisfeuerwehr begutachtet wobei Hahnewacker und auch Westendorf manch eine Frage, wie z.B.: "Wieso gibt es Feuerwehrautos ohne Wasser und Schläuche mit denen man nicht Löschen kann", beantworten mussten.

 


 

Wie auch bereits bei der letzten Brandschutzerziehung auf dem Gelände der FTZ wird auch dieses Mal Brandschutzerzieher Martin Westendorf nochmals in ein paar Tagen die Klassen besuchen um aufgetretene Fragen zu beantworten und um das Gruppenfoto zu überreichen.

Seit Dezember 2015 arbeiten die Brandschutzerzieher der Feuerwehr Stadt Peine und der Gemeinde Hohenhameln zusammen.

 

PS: weitere Fotos und auch ein kleinen Videoausschnitt finden Sie auf der Facebookseite der Freiwilligen Feuerwehr Clauen, der Brandschutzerziehung der Gemeinde Hohenhameln und ebenfalls verlinkt auf der Seite der Kernstadtfeuerwache.

 

>> hier der direkte Link zum Video auf Youtube <<

Letzte Aktualisierung ( Samstag, 27. Februar 2016 )
 
< zurück   weiter >
© 2021 FF Hohenhameln
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
spacer