spacer spacer

FF Hohenhameln
Freiwillige Feuerwehren der Gemeinde Hohenhameln

spacer
FF Gemeinde Hohenhameln
Hauptmenü
Home
Meldungen
- - - - - - - - - - - - - - - - -
Gemeinde
Ortsfeuerwehren
Bierbergen
Clauen
Equord
Harber
Hohenhameln
Mehrum
Ohlum
Soßmar
Stedum-Bekum
Jugendfeuerwehren
JFW Mehrum
JFW Soßmar
KFW Mehrum
KFW Clauen
Brandschutzerziehung
Informationen
Suche
Galerie
Download
Links
Kontakt
Impressum
Hinweise
Feuerwehr bewegt
LFS E-Learning
Landesfeuerwehrverband Niedersachen
 
Home arrow Clauen arrow Aktivitäten arrow Feuerwehr & Rettungsdienst in der KiTa Clauen

Feuerwehr & Rettungsdienst in der KiTa Clauen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Tobias Paschwitz   
Montag, 26. Juli 2021

Pressemitteilung

Feuerwehr und Rettungsdienst in der Clauener KiTa


Clauen, 25. Juli 2021 

Bereits am 15. Juli fand im Clauener AWO Kindergarten „Klein Panama“ eine kleine Feuerwehr und Rettungsdienst Vorführung statt.


dank „Coronakonzept“ Vorführung in KiTa möglich

In Clauen ist es bereits zu einer Tradition geworden, dass die Schulies (die Kinder die als nächstes Eingeschult werden) aus „Klein Panama“ alljährlich eine Brandschutzerziehung durch den Gemeindebrandschutzerzieher und mit Unterstützung der Clauener Kameraden erhalten. Leider hat auch hier „Corona“ die Finger im Spiel, sodass dies bereits zum zweiten Mal in Folge nicht stattfinden konnte.....

 


 

Unterstützt durch Feuerwehr und Johanniter

Daher haben sich Kameraden der Ortswehr um Gruppenführer Tobias Paschwitz organisiert und haben zusammen mit Gemeindebrandmeister und KiTa Leitung ein „Coronakonzept“ erarbeitet, damit in diesem Jahr zumindest eine Feuerwehr Vorführung stattfinden konnte.

Gesagt, getan... am 15. Juli erreichte ein Rettungswagen der Johanniter Rettungswache Hildesheim samt Rettungswachenleiter Kai Kwiezinski und das Löschgruppenfahrzeug der Clauener Ortswehr samt Gruppenführer Tobias Paschwitz und Feuerwehrkamerad Frederic Pantenburg das KiTa Gelände in Clauen.

17 Schulies per Martinshorn „alarmiert“

Zunächst erwartete die Schulies eine kleine Feuerwehr Vorführung in der ein verunfallter Teddybär mit Hilfe des hydr. Rettungssatzes gerettet und anschließend vom Rettungsdienst „erstversorgt“ wurde. Im Anschluss teilte man die Kinder in Gruppen auf und anschließend wurde ihnen unter Einhaltung der vereinbarten Coronaregeln der Rettungswagen und das Feuerwehrfahrzeug samt enthaltenen Gerät vorgestellt. „Ich wurde auf die Trage gelegt und dann fast bis zum himmel hoch gehoben...“ so eines der Schulies kurz nachdem es mit der Trage in den Rettungswagen verbracht wurde.

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Anschluss an die Ausführungen bekamen die Kids selbstverständlich noch reichlich Give aways der Johanniter und auch ein Malbuch von der Feuerwehr um die lange Sommerzeit bis zu ihrer Einschulung etwas „bunter“ zu gestalten..... Aber auch die Vorführenden kamen nicht zu kurz, denn auch sie bekamen von den Schulies ein kleines Dankeschön überreicht.

Bild & Text: Tobias Paschwitz, stellv. Pressewart Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Hohenhameln

 

Letzte Aktualisierung ( Montag, 26. Juli 2021 )
 
< zurück   weiter >
© 2021 FF Hohenhameln
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
spacer