spacer spacer

FF Hohenhameln
Freiwillige Feuerwehren der Gemeinde Hohenhameln

spacer
FF Gemeinde Hohenhameln
Hauptmenü
Home
Meldungen
- - - - - - - - - - - - - - - - -
Gemeinde
Ortsfeuerwehren
Bierbergen
Clauen
Equord
Harber
Hohenhameln
Mehrum
Ohlum
Soßmar
Stedum-Bekum
Jugendfeuerwehren
JFW Mehrum
JFW Soßmar
KFW Mehrum
KFW Clauen
Brandschutzerziehung
Informationen
Suche
Galerie
Download
Links
Kontakt
Impressum
Hinweise
Feuerwehr bewegt
LFS E-Learning
Landesfeuerwehrverband Niedersachen
 
Home arrow Mehrum arrow Jugendfeuerwehr arrow Aktivitäten arrow Jugendfeuerwehr Zeltlager 2011

Jugendfeuerwehr Zeltlager 2011 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Jens Böker / Jessilu   
Dienstag, 26. Juli 2011

Zeltlager der Jugendfeuerwehr Mehrum 2011

cimg1591

Am 21. Juli besuchte die Jugendfeuerwehr Mehrum, im Rahmen des Jugendzeltlagers, das Legoland in Günzburg. Nach der neunstündigen Anreise am 20.Juli wurde erstmals bei der Feuerwehr in  Herbrechtingen in Baden-Württemberg im Landkreis Heidenheim die Übernachtung vorgenommen. Gastfreundlich wurden wir von den  Abteilungskommandant Sascha Frey und dem Stadtjugendfeuerwehrwart Gerhard Zeiher in Empfang genommen und ganz herzlich begrüßt. Die Kameraden und Jugenfeuerwehrmitglieder aus Herbrechtingen grillten uns leckere Würstchen.

Nach dem Abendessen wurden durch den Jugendfeuerwehrwart  Andree Brathering  ein Bild und eine Feuerwehr-Statue  überreicht. Nach der Übernachtung im Gerätehaus folgte ein leckeres Frühstück und dann ging es endlich los ins Legoland.
Als erste Attraktion, sozusagen zur Eingewöhnung, lockte auch schon die Project-X Achterbahn im Lego X-treme Themenbereich im Anschluss folgte das Wellenreiten mit einer besonders hinterhältigen „Wasserschlacht“. Hier konnte man seine Kameraden mit Wasserpistolen etwas aufwecken. Das Wetter hat -bis auf einen kleinen Schauer- wunderbar mitgespielt.  Zu sehen gab es Venedig, Berlin, die Allianz-Arena, Hamburg und der Flughafen München 2 im Miniland. Und das alles aus Legosteinen. Ziemlich beeindruckend was man so alles aus Lego-Steinen bauen kann fanden die Kinder .  Das mit Abstand wildeste Gefährt im Legoland ist der BIONICLE Power Builder. Hier kann man sich nach einem selbst gewählten Programm von einem ehemaligen Fertigungs-Roboter nach Belieben durchschütteln lassen. Im Knight’s Kingdom konnte man versuchen Excalibur aus dem Stein zu ziehen, was natürlich keinem von uns gelang, und mit dem Feuerdrachen, einer Mischung aus Geister- und Achterbahn, eine wilde Fahrt rund um die Ritterburg wagen. Als Ausgleich verschafften wir uns dann einen Überblick vom Gelände durch die Rundfahrt mit der Legoland Bahn. Nach dem Abenteuer im Ritterland stand erst einmal der Kids Power Tower auf dem Programm, an dem man sich mit eigener Kraft an einem Seil nach oben ziehen muss und dort angelangt, einen Blick über den Park werfen kann, bevor man sich wieder herunterfallen lässt. Bevor es wieder nach Herbrechtingen ging musste natürlich noch ein letztes Mal die Project-X Achterbahn im Eingangsbereich gefahren werden, nicht zuletzt um sich danach über die dabei gemachten Blitzfotos zu amüsieren. Dann gab es am Abend wieder von den Kameraden aus Herbrechtingen vor,- und zubereitete selbstgebackene Pizza.  Damit  es zur garantierten Bettruhe kommt waren alle noch auf dem Spielplatz.

Am Freitag gegen 10.00Uhr wurde dann die Heimreise angetreten und um 18.00Uhr angekommen wurden  dann in Mehrum die Zelte aufgeschlagen. So begann das Zeltlager der Mehrumer Jugendfeuerwehr schon mal sehr spannend.

cimg1593

 

cimg1590

 

 
< zurück   weiter >
© 2022 FF Hohenhameln
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
spacer